Sonntag, 27. November 2016

"Gala Weine" - ein schöner Jahresausklang ...

Natürlich ist es noch nicht Jahresende, weiss ich doch. Aber leider ist der Gala Abend Ende November schon der letzte Abend des Jahres im Weinclub Ybrig.

Dafür haben wir noch einmal richtig aufgetischt, Freunde. Die Auswahl für den Gala Abend:

Gute Weine Bona aestimare
Zum Apéro

Sektkellerei Lorenz Martini - Comitissa Brut Riserva 2010 - Alto Adige - Italien


Ganz feiner Sekt aus 30% Chardonnay, 30% Weissburgunder und 40% Pinot Nero. 3 Jahre auf der Hefe. Zero Dosage - ein trockener, feinperliger Sekt in Champagner-Qualität. 18/20 BAP - jetzt bis 2018.

Zur Vorspeise

Castelfeder - Pinot Bianco "Vom Stein" 2015 - Alto Adige DOC - Italien


Der reinsortige Weissburgunder von Castelfeder aus den besten Lagen Südtirols ist sehr gut gelungen - Genussfavorit. Vollmundig, elegant, lang. 18-18.5/20 BAP - jetzt bis 2019.

Zum Hauptgang zwei 2er Serien

Ferrero - Brunello di Montalcino DOCG 2003 - Toscana - Italien


Der Brunello von Ferrero in einer Top-Genussreife. Grossartige Tiefe und mit 13.5° im Jahrgang 2003 sehr balanciert. 18.5+/20 BAP - jetzt geniessen bis 2019.

Chamlija - Thracian 2013 - Thrakien - Türkei


Kräftige, dichte Assemblage aus 47% Merlot, 46% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc mit 20 Monate Barrique-Ausbau. Der kraftvolle Wein ist noch sehr jung. Intensives Bouquet und viel Würze. 18/20 BAP - am Anfang der Trinkreife bis 2025.

Gute Weine Bona aestimare Weinclub Ybrig Rösslipost Unteriberg

Domaine Guizard - Cuvée 400 2010 - Côteaux de Languedoc - Frankreich


Assemblage aus 70% Syrah und 30% Mourvèdre von der Domaine Guizard aus alten Reben der besten Lagen, tiefe Ertäge und 20 Monate Barrique-Ausbau. Das Bouquet traumhaft. Der tolle Rotwein ist vollmundig, harmonisch und sehr elegant. 18.5-19/20 BAP - jetzt bis 2023.

Santo Stefano - Chianti Gran Selezione DOCG 2011 - Toscana - Italien


Immer wieder überzeugend - Gran! Diese Gran Selezione von Santo Stefano mit 90% Sangiovese und 10% Cabernet Sauvignon hat einen Ausbau von 48 Monaten im Barriquet. Holz? Ja, klar. Jedoch sehr viel Frucht und eine tolle Struktur. Modern vinifizierter Chianti - das ist ein grosser Wein. 19+/20 BAP - am Anfang der Trinkreife bis 2028.

Zum Dessert

Roncolato - Recioto di Soave - Veneto - Italien

Der Dessertwein von Roncolato aus luftgetrockneten Garganega und Trebianella Trauben ist eine Essenz, die hervorragend zum Dessert passt. Enorm schöne Balance von Fruchtsüsse und einer frischen Säure. Genuss pur. 18.5-19/20 BAP- jetzt geniessen bis 2025.

Rösslipost Weinclub Ybrig
Le Menue

Marmor von der Brüggli Forelle mit Salatblume und Brioche

Gute Weine Bona aestimare
Rindsfiletmedaillon nach Wunsch gebraten mit Sauce Béarnaise und Pommes Alumettes

Schokoladen Trio

Weinclub Unteriberg Rösslipost
Hervorragende Kombination der Weine mit den servierten Gerichten.

Herzlichen Dank an Kathrin von der Rösslipost und ihrem Küchen- und Serviceteam. Wie immer Freude und Genuss.

Im Weinclub Ybrig geht es weiter im Landgasthof Rösslipost am Freitag, 27. Januar 2017.

Schon jetzt wünsche ich frohe und genussvolle Feiertage ... und nur das Beste im Glas von:


Weingenuss by Bona aestimare

Sonntag, 6. November 2016

Im November Gala-Abend im Weinclub Ybrig

Weinclub Ybrig Bona aestimare
Freunde, wie die Zeit fliegt.

Schon neigt sich das Weinclub-Jahr 2016 dem Ende zu.

Der Gala-Abend ist angesagt!

Gala?

Frack und Zylinder für die Herren? Lange Robe für Damen?

Natürlich nicht!

Ein bisschen festlich wollen wir es schon haben, klar.

Vor allem das Menü und die Weine im Glas.

Der Gala-Abend ist der letzte Abend im Jahr. Und da kommen
zum Abschluss noch einmal ganz tolle Trouvaillen ins Glas.


Weinclub Ybrig Rösslipost Unteriberg
Und zu den auserlesenen Wein-Trouvaillen haben 
Kathrin von der Rösslipost und ich ein ganz feines
und exquisites Festtagsmenü kreiert.

Das geniessen wir. Es wird wieder gut, sehr gut sogar!

Freitag, 25. November 2016 um 19 Uhr
Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.


Anmelden, dabei sein  -  Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30

Dienstag, 1. November 2016

Eine tolle Entdeckung aus Manchuela - Finca El Molar


Finca El Molar Bona aestimare
Was für eine Wein-Entdeckung und was für ein sympathisch, herzlicher Besuch!

Die junge Winzerin, Oenologin und Weingutsbesitzerin Rus Jimenez Moya hat uns als Gast im Weinclub Ybrig besucht.

Rus hat die Leitung des elterlichen Weinguts Finca El Molar in der spanischen DO übernommen. Freundlich, fröhlich, erfahren und kompetent: Rus hat Oenologie studiert und ein Masterstudium in Oenologie absolviert. Sie ist mit den Reben aufgewachsen und hat schon früh gelernt, was daraus Feines zu machen ist. Und wie!

Die guten spanischen Weine überzeugen allesamt. Die Rotweine der Finca El Molar sind biologisch und vegan zertifiziert. Da kommen viel Frucht, Kraft und Eleganz ins Glas.

Der Syrah 2012 hat im Weinclub Ybrig schon im Juni in der Syrah-Blinddegustation überzeugt.

Jetzt im Oktober haben wir die volle Palette der Rotweine der Finca El Molar genossen ...

Bona aestimare Gute Weine
... und den wohl einzigartigen Eiswein aus Südspanien.

Das schöne Genuss-Programm an diesem gelungenen spanischen Abend:

Zum Apéro ein Schluck spanischer Weisswein:

Protos - Verdejo 2015 - Rueda DO - Spanien
Ein knackig frischer Verdejo von Protos - sprich "Wärdecho". Fruchtig, balanciert 17.5/20 - jetzt bis 2018.


Zur Vorspeise und zum Hauptgang genossen:


Finca El Molar - Roble 2013 - Manchuela DO - Spanien
Die Assemblage aus Merlot, CS und Syrah mit kurzem Barrique-Ausbau zeigt eine dichte Frucht und Würze. Schön gelungen und ein toller Alltagswein. 17.5/20 BAP - jetzt bis 2020.

Finca El Molar - Seleccion 2012 - Manchuela DO - Spanien

Assemblage aus Merlot, CS und Syrah mit langem Ausbau im Barrique zeigt viel jugendliche Kraft und hat noch viel Potenzial aus. 18-18.5/20 BAP - jetzt bis 2023.

Finca El Molar - Seleccion 2013 - Manchuela DO - Spanien
Assemblage aus Merlot, CS und Graciano mit 14-Monate Barrique-Ausbau. Tolle Novität mit der lokalen Traubensorte Graciano. 18-18.5/20 BAP - jetzt bis 2022.


Gute Weine aus Spanien Bona aestimare www.bona-aestimare.ch


Finca El Molar - Syrah 2012 - Manchuela DO - Spanien
Der reinsortige Syrah mit sortentypischer Frucht, sehr elegant und toll. Im Weinclub Ybrig im Juni - Syrah. 18.5+/20 BAP - jetzt bis 2021.

Finca El Molar - Graciano 2014 - Manchuela DO - Spanien
Eine Spezialität, dieser Graciano. Frucht, Kraft, elegante Fülle mit schönem Holzausbau. Macht grosse Freue 18.5/20 BAP - jetzt bis 2021.

Zum Dessert kommt der wohl einmalige Dessert-Eiswein ins Glas.

Finca El Molar - Vinho de Hielo 2009 - Manchuela - Spanien
Ganz reife Cabernet Sauvignon Trauben, spät geerntet nach Schneefall. Ohne Maischegärung abgepresst und fünf Jahre im Barrique. Goldgelbe Essenz mit grosser Aromenvielfalt. Rosinennoten, viel Feige. Tolles Süsse-Säurespiel. 18.5-19 BAP - jetzt bis 2025.

Weinclub Ybrig Bona aestimare
Weinclub Ybrig Rösslipost
El Menu del Rösslipost

Tapas-Variation: Chorizo, Migas, Manchegokäse, Oliven, Hackbällchen, Knoblauchsüppchen

Gazpacho Manchego - ein typisches Eintopfgericht mit Gemüse, Trutenbrust und Kaninchen dazu Kräuter-Kartoffelpürée

Bona aestimare Rösslipost
Honig-Apfelkuchen mit Pistazienglacé

Wir danken Kathrin und dem Küchen- und Servicepersonal für das feine Essen und den freundlichen Service.

Y muchas gracias, Rus, por venir a Suiza a presentar tus vinos!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Weinclub.


Diese ganz tollen biologischen und veganen Weine der Finca El Molar erhalten Sie in der Schweiz exklusiv bei Bona aestimare - und das zum Genusspreis.

Am Freitag, 25. November 2016 um 19 Uhr geht es weiter im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg mit dem Gala-Abend.

Sonntag, 23. Oktober 2016

Wildgenuss vom Feinsten

Weinclub Ybrig Rösslipost
Schon wieder ist das Wildbuffet 2016 im Landgasthof Rösslipost Unteriberg Geschichte.

Und ... ganz feine Geschichte. Zu den sehr guten Speisen gab es im Weinclub Ybrig ein Magnum-Festival.

Eine schöne Auswahl verschiedener Traubensorten, Länder, Regionen - alte Weine, junge Weine. Alle aus der grossen Flasche, die eine langsamere und harmonische Reifung bringt.

Die ausgezeichnete Magnum Selektion zum Wildbuffet:

Domaine Le Ganlantin - Rosé 2014 - Bandol AOC - Frankreich
Schöner, fruchtiger Rosé mit einer tollen Würze aus 50% Mourvèdre, je 25% Cinsault und Grenache. 17.5/20 BAP - jetzt geniessen bis 2018.

Castelfeder - Chardonnay Burgum Novum Riserva 2010 - Alto Adige DOC - Italien
Grossartiger Chardonnay mit ganz tollem Barrique-Ausbau. 19/20 BAP - jetzt geniessen bis 2020.

Etienne Guigal  - Côtes du Rhône AOC 2004 - Rhonetal - Frankreich
Ein reifer Côtes du Rhône immer noch mit Kraft und Tanninen. Mit der Luft schöne Fruchtsüsse, Feigen. 17-17.5/20 BAP - jetzt geniessen bis 2018.

Château Lamothe Bergeron 2000 - Haut-Médoc - Bordeaux - Frankreich
Der Lamothe Bergeron zeigt im Moment holzbetonte Noten, im Moment etwas rustikal. Ich bin gespannt, wie er sich weiter entwickelt. 17/20 BAP - jetzt bis 2025.

Qualitätsweine Bona aestimare www.gute-weine.ch Weinclub Ybrig

Hacienda Grimon - Finca La Oracion 2012 - Rioja DO - Spanien

Reinsortiger Tempranillo aus Einzellage. Viel Frucht, gut gelungen - Genuss. 18+/20 BAP - jetzt geniessen bis 2023.

Mannucci Droandi - Chianti Classico Riserva DOCG 2004 "Ceppeto" - Italien
Wow - so toll kann ein kräftiger, reifer Chianti sein. Mannucci Droandi enorm dicht. 19-19.5/20 BAP - jetzt geniessen bis 2024.

Eucaliptus - Ville Rustiche Bolgheri Superiore DOC 2012 - Bolgheri - Italien
Das Nachbarweingut von Ornellaia mit einem ganz grossen Wein. Assemblage aus CS, Merlot und Petit Verdot mit gekonntem Barrique-Ausbau. 19-19.5/2 BAP - jetzt geniessen bis 2027.

Palazzone - V'Indugio - Umbria IGT - Umbrien - Italien
Statt halbe Flasche in diesem Fall die 0.75 l Flasche. Auch eine Überraschung, der Dessertwein aus Greccheto, Procanico und Malvasia mit einem ganz tollen Süsse-Säurespiel. 18/20 BAP - jetzt geniessen bis 2020.

Rösslipost Weinclub Ybrig
Die Vorspeise mit einer exzellenten Kürbis Crème-Brûlée. Das reichhaltige und vielfältige Wildbuffet mit vielen Beilagen vom Feinsten. Eine feine herbstliche Dessertvariation zum Abschluss.

Wir danken Kathrin von der Rösslipost und ihrem Küchen- und Serviceteam für die erfreuliche und freundliche Gastfreundschaft.

Die Mitglieder und Gäste des Weinclub Ybrig haben es genossen ... und freuen sich schon wieder auf das Wildbuffet im nächsten Jahr.

Am nächsten Freitag, 28. Oktober 2016 um 19 Uhr geht es weiter in der Rösslipost im Weinclub Ybrig mit  Weingenuss aus Spanien  und unserem Gast - Rus Jimenez von der Finca El Molar.

Es hat nur noch ein paar wenige Plätze frei - Übersicht

Wer noch keinen reserviert hat ... dabei sein Anmelden

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Weingenuss aus Spanien - zu Gast bei uns Finca El Molar

 Weine Manchuela Bona aestimare
Spanische Weine sind ja sehr beliebt in der Schweiz. Und immer wieder tauchen neue Regionen auf der Weinkarte auf.

So auch die DO Manchuela, welche erst seit 1982 existiert. Die Qualitätsweine dieser südspanischen Region dürfen sich geniessen lassen.

Die Finca El Molar ist ein kleiner Betrieb der Familie Jimenez in diesem noch jungen Qualitäts-Anbaugebiet.

Der Betrieb arbeitet naturnah und bringt eine Kleinproduktion von feinsten biologisch zertifizierten Weinen in die Flasche.

Finca El Molar Bona aestimare
Die junge sympathische Gutsbesitzerin und Winzerin Rus Jimenez baut mit ihrem Team die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Graciano an.

Daraus entstehen tolle reinsortige Weine ebenso wie hervorragende Assemblagen mit gekonntem Barrique-Ausbau. Die Weine aus den Rebbergen mit höheren Lagen zeigen sich mit Fülle, Frische und Eleganz.

Rus Finca El Molar Schweiz

Rus Jimenez kommt im Oktober als Gast zu uns in den Weinclub Ybrig.

Sie erzählt uns mehr über ihre Finca El Molar de Rus und verrät uns, wie es denn gekommen ist, dass wir einen Eiswein aus Südspanien von ihr geniessen können.

Wir probieren diesen und die anderen guten Tropfen der Finca El Molar. Wie immer, natürlich mit einem passenden feinen Menü dazu. Olé!

Freitag, 28. Oktober 2016 um 19.00 Uhr
im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg


Anmelden:  Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30

Weinclub Spezial - wir sind zu Gast am Wildbuffet!



Wild ...ganz wild, wie die Zeit fliegt, Freunde!

Kaum hat die Wildzeit begonnen, neigt sie sich schon wieder dem Ende zu. Kathrin von der Rösslipost nimmt das jeweils zum Anlass, noch einmal eine reichhaltige Fülle an Wildgerichten an ihrem Wildbuffet aufzutischen.


Halali
- dem Gruss der Jäger schliessen wir uns an und nehmen das zum Anlass, für den Weinclub einen schönen Tisch zu reservieren und das feine und reichhaltige Wildangebot noch einmal zu geniessen.

Den Speck ... oder eben Wild durch den Mund ziehen? Das Menü tönt doch einfach wieder extrem vielversprechend: Terrinen-Variation mit Salat, Wildkraftbrühe, Wildbratwurst, rassiger Rehpfeffer, Reh- und Hirschschnitzelchen mit Wildrahmsauce, Wildgeschnetzeltes mit Dörrfrüchten, Hirschschmorbraten, Rehrücken und als Beilagen hausgemachte Knöpfli, Kürbis-Pilzragout, Rosenkohl, Rotkraut und Marroni, Rotweinbirne, Apfelschnitz und Preiselbeeren. Freunde, wenn das keine Gaumenschmaus ist! Ach ja ... und noch Platz lassen für das Herbstdessert.

Natürlich gibt es dazu eine schöne Auswahl an ausgesuchten Weinen, welche hervorragend zu den Wildspezialitäten passen. Apéro ab 18.30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Wildbuffet-Genuss

Kostenbeitrag für Buffet, Weine, Wasser und Kaffee
CHF 105 für Mitglieder und CHF 125 für Gäste.


Samstag, 22. Oktober 2016 ab 18.30 Uhr im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.

Anmelden:  Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30

Samstag, 1. Oktober 2016

Umbrische Gastfreundschaft - Adamo und Sagrantino lassen grüssen


 Umbrien - Gute Weine Italien Bona aestimare
Umbrien ist eine sehr schöne Region in Italien, welche bei uns eigentlich wenig bekannt ist. Durch das tragische Erdbeben im August dieses Jahres hat Umbrien auch in der Schweiz die Gemüter bewegt. Umbrien bietet wunderschöne Landschaften, hat gastfreundliche Menschen, eine bodenständige, gute Küche und natürlich auch tolle Weine.


Umbrien Weinclub Ybrig
In Umbrien werden einerseits die international bekannten Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Sangiovese angebaut. Andererseits gibt es verschieden lokale – autochthone – Rebsorten wie die Weissen „Grechetto“, „Trebbiano Spoletino“ und der Star bei den Roten, der "Sagrantino" . Gerade der Sagrantino di Montefalcoist ein Kultwein mit fast unendlich langer Lebensdauer.

Die Heimat unseres Weinclub-Mitglieds Adamo ist Umbrien. Er hat natürlich grosse Freude bekundet, dass dieser Abend „seiner“ Region gewidmet wird.

Eine Delegation des Weinclub hat im Februar und im Mai die Region besucht, um einige Wein-Trouvaillen aufzuspüren für den Vereinsabend. So kamen die Weinfunde an diesem Abend ins Glas.


Weissweine 

Monte Vibiano – Maria Camilla 2015 – Umbria Bianco IGT
Assemblage aus den autochthonen Rebsorten Grechetto und Trebbiano Spoletino mit Viognier und Sauvignon Blanc. Schöner aromatischer Weissein. Ganz toll gelungen. 17.5-18/20 BAP

Montioni – Grechetto 2015 – Umbria Bianco IGT
Weisswein aus der autochthonen Rebsorte Grechetto. Ein sehr schöner und dichter Wein mit Tiefgang - toll. 17.5-18/20 BAP
Gute Weine aus Italien www.bona-aestimare.ch  www.gute-weine.ch

Rotweine

Monte Vibiano – Rosso 2014 – Umbria IGT

Assemblage aus Sangiovese und Merlot. Gefälliger Alltagswein.
16/20 BAP

Montioni – Rosso 2014 Umbria IGTAssemblage aus je 50% Sangiovese und Merlot. Ausbau im Stahltank. Schöner Alltagswein, derr mit den vielschichtigen floralen und Gewürznoten gefällt. 16.5/20 BAP

Valdangius – Montefalco Rosso 2013 DOC
Assemblage aus 65% Sangiovese, 15% Sagrantino, 10% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon.
Kleine Erträge und 6 Monate Ausbau in gebrauchten Barriques. Kleinproduktion 2000 Flaschen. Der CS verleiht dem Wein Geschmeidigkeit und eine gefällige Fruchtsüsse. 17-17.5/20 BAP

Montioni – Montefalco Rosso 2013 DOC
Assemblage aus 65% Sangiovese, 20% Merlot, 15% Sagrantino. 12 Monate Ausbau in Barriques mit 6 Monate Flaschenreife. Gut gelungen mit Komplexität. 17.50/20 BAP

Il Torrione – Sagrantino di Montefalco 2012 DOCG
Reinsortiger Sagrantino mit 37 Ausbau, davon mindestens 12 Monate in Barriques und 6 Monaten Flaschenreife. Dicht, jung, braucht Reife. 18-18.5/20 BAP

Montioni – Sagrantino di Montefalco 2012 DOCG
Reinsortiger Sagrantino mit 24 Monaten Ausbau in Barriques und 6 Monaten Flaschenreife. Ein grandioser Wein, wenn er ausgereift ins Glas kommt. Grosse Klasse. Im Moment enorm viel Tannin, die Zunge violett belegt, lang anhaltend.

Dieser Wein gehört zu den ganz grossen Sagrantino di Montefalco. Dieser Sagrantino wird in 5 - 10 Jahren grosse Freude machen. 19-19.5/20
BAP - mit klarem Potenzial für 19.5/20 BAP.

Valdangius – Sagrantino Passito 2012 DOCG

Rarität - Kleinstproduktion von 500 Flaschen aus getrockneten Sagrantino-Trauben. 18 Monate Stahltank, 12 Monate Barrique und 6 Monate Flaschenreife. Etwas ungewohnt ist der Dessertwein in Rot. Auch hier die kräftige Sagrantino-Frucht. Kann reifen. 17.5/20 BAP

Freie Degustation als Ergänzung zu den Weinen zum Menü

Monte Vibiano – MV Zero 2010 – Colli Perugini DOC

Assemblage aus rund 50% Sangiovese und 50% Merlot und Cabernet Sauvignon. Ausbau Sangioves im Stahltank, Merlot und CS 12 Monate in belegten Barriques.16.5/20 BAP

Monte Vibiano – Monvi 2010 – Colli Perugini DOC
Assemblage aus Sangiovese, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon. Ausbau 6 – 9 Monate in Barriques und 12 Monate Flaschenreife. 16.5 /20 BAP

Monte Vibiano – Andrea 2008 – Colli Perugini DOC
Assemblage aus Sangiovese, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sagrantino. Ausbau 12 – 18 Monate in Barriques und 24 Monate Flaschenreife. In einer schönen Reife. Gefällt. 17.5/20 BAP

Rocca di Fabbri – Montefalco Rosso Riserva 2008 DOC
Assemblage aus 65% Sangiovese, 15% Sagrantino, 20% Merlot. Ausbau im Doppelbarrique während 6 Monaten, im grossen Holzfass während 12 Monaten, im Zementtank während 3 Monaten mit 6 Monaten Flaschenreife.

Einer der Überflieger des Abends. Ich habe den Wein im Februar in Montefalco immer wieder degustiert und eine Flasche davon ergattert. Grosse Klasse. Der 2008er leider ausverkauft. Im Weinclub Ybrig ganz toll. 19.5/20
BAP - und immer noch Potenzial.

Rocca di Fabbri – Sagrantino di Montefalco 2012 DOCG
Reinsortiger Sagrantino mit Ausbau 12 Monate im Stahltank und 18 Monate in grossen Holzfässern nd Barriques und 6 Monaten Flaschenreife. Auch dieser Sagrantino zeigt sich jung mit grünen Noten. 18/20 BAP

Rösslipost Weinclub Ybrig
Adamo, auch passionierter Koch, hat für uns das Menü mit original umbrischen Zutaten zusammengestellt. Und nicht nur das. Einen Teil des Menüs hat er gekocht, vorbereitet und als Gastgeber zusammen mit Kathrin Fässler Grossen vom Landgasthof Rösslipost präsentiert.

Mit dem feinen, reichhaltigen Menü und den hervorragenden Weinen haben die Mitglieder und Gäste an diesem Abend die Gastfreundschaft von Umbrien kennen gelernt.


Das hervorragende Menü zum umbrischen Abend:

Rösslipost Unteriberg Ybrig

Antipastiteller "Adamo" - Antipasti misti tipico umbro: bruschettine di pomodoro, crema di broccoli e ceci, formaggio pecorino, tarteletta di fagoli e guanciale, prosciutto e lombo con melone, oliva e grissiono

Rösslipost Unteriberg Ybrig
Primo: Strangozzi al tartufo  (grazie Stefania per il tartufo!)

Rösslipost Unteriberg Ybrig
Secondo: Cotoletta di agnello, salsiccia, risotto ai funghi porcini, verudura

Rösslipost Unteriberg Ybrig
Dolce: Tiramisu

Ein herzliches Dankeschön an Adamo und Annemarie für die Gastfreundschaft, die wir im Mai in Umbrien geniessen durften.

Ein Dank auch an Marco, Brigitte & Brigitte sowie Willi und Bea für die Begleitung bei den Weinschatzsuch-Missionen im Februar und Mai.

Der Artikel über den umbrischen Genussabend im Einsiedler Anzeiger: Artikel

Im Oktober kommen gerade zwei kulinarische Höhepunkte auf uns zu im Weinclub Ybrig.

Weinclub Spezial: am Samstag, 22. Oktober 2016 hat der Weinclub Ybrig einen Tisch an Kathrin's Wildbuffet reserviert. Wir geniessen zum Abschluss der Wildsaison eine Fülle an Wildgerichten mit ausgesuchten Weinen zu den Wildspezialitäten.

Am Freitag, 28. Oktober 2016 geniessen wir Wein-Entdeckungen aus spanischen DO Manchuela. Die Winzerin und Gutsbesitzerin Rus Jimenez von der Finca El Molar ist an diesem Abend bei uns zu Gast im Weinclub Ybrig.

Anmelden, dabei sein:

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30