Montag, 9. Oktober 2017

Das Weingut Castelfeder aus dem Südtirol zu Gast im Weinclub Ybrig

Wein Südtirol bona-aestimare.ch
Südtirol
- autonome und nördlichste Provinz Italiens. Bekannt, beliebt und Ziel vieler Schweizer Feriengäste. Ein Hauch mediterranes Flair, Italianità und doch auch auch für viele einfach: fast überall die deutsche Sprache - natürlich im sympathischen Südtiroler Dialekt gesprochen.

Wein Südtirol ch bona-aestimare.ch
Südtirol ist natürlich auch bestens bekannt als Weinbaugebiet mit ausgezeichneten Weissweinen und Rotweinen.


Das Weingut Castelfeder gehört dabei sicher zu den besten Weinproduzenten der Region und erhält regelmässig Auszeichnungen für ihre ganz tollen Weine.

Castelfeder Schweiz bona-aestimare.ch
Das Weingut gehört der Familie Giovanett und wird in dritter Generation weiter geführt. Die Geschwister Ivan und Ines Giovanett sind heute die nächste aktive Generation im elterlichen Betrieb von Günther und Alessandra.

Castelfeder Bona aestimare

Die sympathische und erfahrene Ines Giovanett kommt zu uns als Gast in den Weinclub Ybrig.

Ines ist seit Jahren und mit Leidenschaft für gute Weine unterwegs. So wurde sie dieses Jahr auch zur jungen Präsidentin der bekannten Nationalen Blauburgendertage gewählt - Gratulation.

Ich freue mich, Ines bei uns begrüssen zu dürfen. Sie erzählt uns mehr über das Weingut Castelfeder und präsentiert eine Auswahl der ausgesucht guten Weiss- und Rotweine von Castelfeder.


Natürlich wird der Abend wieder von einem feinen Menü begleitet - das wird wieder gut.

Freitag, 27. Oktober 2017 um 19 Uhr im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.

Anmelden, dabei sein  -  nur noch wenige Plätze frei für Gäste         Anmeldung 


info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30


*****************************************************************************************************************

http://bona-aestimare.ch/castelfeder/Öffentliche Weindegustation in Unteriberg

mit Ines Giovanett vom Weingut Castelfeder

im Landgasthof  Rösslipost


Freitag,     27. Oktober 2017

17.00 – 18.30 Uhr      Freie Degustation mit Ines Giovanett und feine Häppchen dazu
18.30 – 22.00 Uhr      Geniessen Sie ein feines Tellergericht im Poststübli

Kostenbeitrag      CHF 15.00         Degustation und feine Häppchen
Kostenbeitrag      CHF 29.50         Degustation, feine Häppchen und ein gutes Tellergericht

Sie erhalten von uns einen Gutschein von CHF 10.00

Hier finden Sie die   Details und Programm             Anmelden und dabei sein   Anmeldung
*****************************************************************************************************************

Castelfeder Schweiz
Degustation mit dem Weingut Castelfeder
im Hotel Engel Wädenswil


Am 28. und 29. Oktober 2017 ist die Herbstdegustation von
Bona aestimare im Hotel Engel Wädenswil. Es gibt rund 25 tolle Weine zum Probieren - gratis Eintritt mit Gutschein.

Am Samstag präsentiert zudem auch Rus Jimenez
von der Finca El Molar ihre Weine persönlich.

Das Gourmet Wine & Dine mit Castelfeder
am Samstag 28. Oktober 2017 ist ausgebucht.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Weinclub Spezial - wir sind zu Gast am Wildbuffet


Wildbuffet roesslipost.ch
Wild ...ganz wild, wie die Zeit fliegt, Freunde!

Kaum hat die Wildzeit begonnen, neigt sie sich dann auch schon bald wieder dem Ende zu. Kathrin von der Rösslipost nimmt das jeweils zum Anlass, noch einmal eine reichhaltige Fülle an Wildgerichten an ihrem Wildbuffet aufzutischen.

Gute Weine bona-aestimare.ch

Halali
- dem Gruss der Jäger schliessen wir uns an und nehmen das zum Anlass, für den Weinclub einen schönen Tisch zu reservieren und das feine und reichhaltige Wildangebot noch einmal so richtig zu geniessen.

Den Speck ... oder eben Wild durch den Mund ziehen? Das Menü tönt doch einfach wieder extrem vielversprechend: Terrinen-Variation mit Salat, Wildkraftbrühe, Wildhacktäschli, rassiger Rehpfeffer, Reh- und Hirschschnitzelchen mit Wildrahmsauce, Wildgeschnetzeltes mit Dörrfrüchten, Hirschschmorbraten, Rehrücken und als Beilagen hausgemachte Knöpfli, Kürbis-Pilzragout, Rosenkohl, Rotkraut und Marroni, Rotweinbirne, Apfelschnitz und Preiselbeeren.

Freunde, wenn das keine Gaumenschmaus ist! Ach ja ... und unbedingt noch etwas Platz lassen für den feinen Herbstdessert-Teller.

Natürlich gibt es dazu eine schöne Auswahl an ausgesuchten Weinen, welche hervorragend zu den Wildspezialitäten passen. Apéro ab 18.30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Weine zu Wild bona-aestimare.ch
Wildbuffet-Genuss

Kostenbeitrag für Buffet, Weine, Wasser und Kaffee
CHF 105 für Mitglieder und CHF 125 für Gäste des Weinclub.


Samstag, 21. Oktober 2017 ab 18.30 Uhr im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.

Dabei sein, geniessen, anmelden:   Anmeldung 

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch              055 414 60 30

*****************************************************************************************************************

P.S.  Neu gibt es das Wildbuffet in der Rösslipost auch am Sonntag Mittag.

Samstag, 12. Oktober 2017 ab 18.30 Uhr und Sonntag, 22. Oktober 2017 ab 12.00 Uhr
 
Der Pauschalpreis für das reichhaltige Buffet ohne Getränke beträgt CHF 75.00.

Weine www.bona-aestimare.ch
Alle Gäste sind selbstverständlich herzlich willkommen an diesem tollen Anlass  -  Freie Plätze

Anmelden - dabei sein:

Mail:  info @ roesslipost.ch          Telefon:   055 414 60 30

Dienstag, 3. Oktober 2017

Schweizer Weine im Wettbewerb - ganz spannend

Gute Weine www.bona-aestimare.ch
Ehrlich, zugegeben ...

Ganz einfach war sie nicht, die Blinddegustation. Auch für erfahrene Weinkenner.

Aber spannend, sehr spannend. Zwei mal zwei in Weiss und drei Mal zwei in Rot nebeneinander. Reinsortig bis auf eine Assemblage. Die Weine:

Weingut Bachtobel – Müller Thurgau 2016 – Weinfelden – Schweiz

Reinsortiger Müller Thurgau aus Weinfelden. Das Weingut Bachtobel bringt sehr gute Weine in die Flasche. Mit dem Müller Thurgau 2016 ist es Sieger bei der Riesling Trophy 2017 geworden. Ein frischer MT ohne BSA. Sehr gut gelungen, noch jung mit Potenzial. 17.5-18/
20 BAP – jetzt bis 2019.

Tiefenbrunner – Feldmarschall von Fenner zu Fennberg 2013 – Alto Adige DOC - Italien

Reinsortiger Müller Thurgau auf rund 1000 Meter Höhe angebaut. Ausbau im grossen Eichenholzfass während 7 Monaten. Hellgelb. Weisser Pfirsich, Aprikosen, würzige, blumige Noten nach Salbei und Jasmin. Finessenreich, feingliedrig, mineralisch und mit einem schönen Säurespiel. Ein toller Wein. 18.5/20 BAP – jetzt bis 2019.


Judith Beck – Pannobile Weiss 2015 – Burgenland – Österreich
Assemblage aus 65 % Weissburgunder und 35 % Chardonnay. Ausbau während 17 Monaten im grossen Holzfass. Dichtes  goldgelb, strahlend. In der Nase reifes Obst, das Holz recht dominant. 17.5/20 BAP – jetzt bis 2018.

Gute Weine Südtirol Ungarn Frankreich Schweiz bona-aestimare.ch

Meyer / Baumann – Zwaa Weiss 2015 – Bad Osterfinden / Oberhallau - Schweiz
Gemeinsame Kelterung von Michael Meyer Gasthaus & Weingut Bad Osterfingen und Ruedi Baumann in Oberhallau. Pinot Blanc Trauben von Osterfingen von leichtem, kiesigen Boden und Chardonnay Trauben von Oberhallau mit schwerem, lehmigen Boden. Assemblage aus 50 % Pinot Blanc und 50 % Chardonnay. Ausbau während 10 Monaten im Barrique. Kleinproduktion von etwa 1200 Flaschen. Ein grossartiger Wein, toll gelungen in einem sehr guten Jahr. 19/20 BAP – jetzt bis 2022.


Domaine de Cardon – Mercurey 1er Cru AOC «Croichots»  2015 – Burgund - Frankreich
Reinsortiger Pinot Noir aus bester Einzellage im Burgund mit elegantem Barrique-Ausbau. Dieser Burgunder ist früh zugänglich. Am besten im Burgunder-Glas zu geniessen. Da zeigt er sich schön und feingliedrig. 18/
20 BAP – jetzt bis 2022.

Baur Weine – Grand Cru de Pinot Noir 2013 – Selection Raft AOC - Schweiz
Pinot Noir mit Kleinsterträgen, 21 Monate Ausbau im Barrique und Flaschenlagerung. Mit dem 2009er wurde Peter Baur Überraschungssieger an der Pinot Schweizer Meisterschaft 2013. Den Grand Cru gibt es nur in den besten Jahren. Hier die zweite Ausgabe.Und die überzeugt. Kein Landwein, kein Leichtgewicht. Da ist viel Extrakt, viel Stoff drin. Jung mit viel Potenzial. 19/20 BAP – jetzt bis 2024.


Schweizer Weinmanufaktur – Syrah 2015 – Zürichsee - Schweiz

Wohl eine Überraschung: Syrah vom Zürichsee! Ausgebaut im Barrique. Die engagierten Winzer Daniel Schweizer und Remo Pirovino pflegen Reben im eigenen Rebberg in Stäfa. Tolles Bouquet mit Noten von Marzipan, Gewürzen, schöne Rauchnoten, Tabak, Nelken, schwarzer Pfeffer. Tiefgründig und stilistisch wirklich recht ähnlich wie der Rhonetal-Wein in der Serie. 18-18.5
/20 BAP – jetzt bis 2022.

D
omaine François Merlin – St. Joseph 2015 – Rhonetal - Frankreich
Reinsortiger Syrah. 2015 ist der 5. Jahrgang. Wegen des Alters der Reben darf sich die Lage Saint-Joseph Protégé nennen. Extrem steiler Rebberg mit nur 2 Rebzeilen pro Terrassenstufe, unmittelbar südlich von Condrieu, Südhanglage auf Phyllonit (metamorpher Gneis), ausgebaut in 600 Liter Holzfässern. Eine Entdeckung, ein fantastisches Bouquet, dichte schöne Frucht, harmonisch, elegant. 18.5-19/20 BAP – jetzt bis 2024.


Tamborini – Merlot Castelrotto 2010 – Ticino - Schweiz

Tamborini gehört zu den grossen Namen in der Schweiz, wenn es um Merlot geht. Einer der Top-Weine ist der Castelrotto. Reinsortiger Merlot. Wird in Edelstahltanks gekeltert und 18 Monate im Barrrique ausgebaut. Toller Merlot mit gelungenem Holzausbau in einer schönen Reife. 18+/20 BAP – jetzt bis 2021.

Gere Attila – Merlot 2009 „Solus“ – Villany DHC – Ungarn

94 Parker und 19 Weinwisser-Punkte … in Blinddegustationen hat der Solus ganz grosse Namen wie Masseto, Ornellaia, Petrus und Le Pin hinter sich gelassen. Ist er wirklich so gut? Reinsortiger Merlot während 16 Monaten in neuen ungarischen Barrique ausgebaut. Und in der Tat ist das eine grossartige Überraschung. Enorm dicht, voll, jung mit viel Potenzial. 19+/20 BAP – jetzt bis 2028.

Weinclub Ybrig

Top Schweizer Weine von internationalem Format, eine spannende Blinddegustation und ein Schweizer Menü passend zum Anlass:

Sbrinz-Mousse auf Apfelkompott und Gâteau Savièse

www.bona-aestimare.ch
Rindsroulade an kräftiger Roweinsauce mit knusprigem Karoffelgratin und Bohnen im Speckmantel.
 
www.gute-weine.ch
Schweizer Schoggi Trio



Ein herzliches Dankeschön an das Küchen- und Serviceteam der Rösslipost.

Wie immer eine grosse Freude, feines Essen und freundlicher und aufmerksamer Service.

Auch 2018 wieder Genuss im Weinclub - die neuen Daten


Im Weinclub Ybrig gibt es auch im nächsten Jahr 2018 wieder die Weinabende im Landgasthof Rösslipost Unteriberg.

Und Genuss wird natürlich wieder wird ganz gross geschrieben.

Die Gläser werden mit feinen Weinen gefüllt und das Menü passend dazu kombiniert, kreiert und serviert.

Hier sind die Daten für die Weinabende 2018

Unbedingt schon vormerken und im Kalender reservieren:

Freitag     26. Januar

Freitag     23. Februar

Freitag     23. März

Freitag     27. April

Freitag     29. Juni

Freitag     31. August

Freitag     28. September

Freitag     26. Oktober


Freitag     30. November


Das Programm mit den Details und Themen

zu den einzelnen Abenden folgt.


Es wird auch im nächsten Jahr einfach wieder gut im

Ungarische Weine zur ungarischen Tavolata

Im Weinclub Ybrig Spezial gab es zur ungarischen Tavolata im September natürlich eine Palette von ungarischen Weinen zu probieren, entdecken und zu geniessen.

Wein Ungarn
Weissweine

Etyeki – Kuria White 2016

Eine fruchtige Assemblage aus Királyleányka und Pinot Gris. Ein frischer, lebhafter Weisswein im Stil eines neuseeländischen Sauvignon Blanc zum Apéro. 16.5/20 BAP – jetzt bis 2018.


Wassmann – Karlotta 2013 – DHC Villany
Assemblage aus Chardonnay, Welschriesling DHC Villany mit Ausbau im Barrique. Ein dichter, vollmundiger Weisswein und schöner Essbegleiter in schöner Reife.17+/20 BAP – jetzt bis 2018.

Rotweine

Gere Attila – Cabernet Sauvignon Barrique 2011 – DHC Villany
Ein reinsortiger Cabernet Sauvignon mit Ausbau während 12 Monaten im Barrique. Ein erdiger, holzbetonter CS. 17/20 BAP.


Gere Attila – Cabernet Franc Selection 2013 – DHC Villany
Ein reinsortiger Cabernet Franc mit Ausbau während 16 Monaten im Barrique. Intensive Noten nach Zeder, Moos, Gewürze, Moschus, Cassis,  Schokolade. 17.5/20 BAP – jetzt bis 2021.

Bock – Royal Cuvée 2009 – DHC Villany
Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Pinot Noir mit Ausbau im Barrique.
Ein vollmundiger Wein mit Tiefgang in einer schönen Reifephase. 18+/20 BAP – jetzt bis 2020.

Bock – Cuvée 2011 – DHC Villany
Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot mit Ausbau im Barrique. Ein kräftiger, körperreicher Wein mit kraftvoller Eleganz. 18.5/20 BAP – jetzt bis 2021.


Ungarische Weine Schweiz Gere Attila www.bona-aestimare.ch
Bock – Syrah 2012 – DHC Villany
Ein reinsortiger Syrah mit Ausbau im Barrique. Ein kraftvoll eleganter Syrah der Spitzenklasse mit Aromen von schwarzen Beeren, Gewürznoten und Schokolade. 18.5/20 BAP – jetzt bis 2022.

Gere Attila – Kopar Villany Cuvée 2012 – DHC Villany
Assemblage aus Cabernet Franc 20 %, Merlot 40%, Cabernet Sauvignon 40% mit Ausbau während 16 - 20 Monaten im Barrique. Komplexes Aroma, herrliche reife Fruchtnoten, Gewürze, Röstaromen, Kaffee, Schokolade. Ein sehr schöner "Bordeaux-Blend" - sehr jung. 18.5-19/20 BAP – am Anfang der Trinkreife bis 2025.

Dessertwein

Chateau Dereszla- Tokaji Aszú 2008 - 5 puttonyos 2008
Assemblage aus Furmint und Hárslevelú von vulkanischen Böden. Ausbau 2 Jahre im Eichenfass. Zitrusaromen, getrocknete Früchte, Aprikosen, Honig im Bouquet. 17.5/20 BAP – jetzt bis 2020.


Wein Ungarn www.bona-aestimare.ch
Gere Attila bona-aestimare.ch
Ein feines, reichhaltiges Buffet mit ungarischen Spezialitäten.

Feurige emotionale Zigeunermusik und ein schön gedeckter Tisch in den ungarischen Nationalfarben.

Dank für die Gastfreundschaft in der Rösslipost Unteriberg an Kathrin Fässler Grossen, den ungarischen Koch Roland Toth und den ungarischen Gastgeber Istvan Molnar.

Die ungarischen Spitzenweine von Gere Attila findest Du in der Schweiz bei Bona aestimare zum Genusspreis.

Samstag, 2. September 2017

Die Schweiz stellt sich der Welt - und wir geniessen

Weine Schweiz bona-aestimare.ch
Wir wollen uns wieder einmal auch dem Schweizer Wein widmen im Weinclub Ybrig.

Aber nicht ausschliesslich dem Schweizer Wein.

An diesem interessanten Weinabend im September steht je ein ausgesucht guter Schweizer Top-Wein neben einem Vertreter der gleiches Rebsorte aus einem anderen Land.

Wein Schweiz Bona aestimare

Wir probieren beide Weine nebeneinander - "blind", ohne Vorkenntnisse, ohne irgendwelche vorgefassten Meinungen.

Da geht es nur darum, den Wein zu begutachten, zu vergleichen .... und anschliessend natürlich zu geniessen.

Das wird ein spannender Vergleichsabend. Merken wir die Unterschiede des Terroir? Gibt es einen landestypischen Geschmack oder ein typisches Bouquet?

Finden wir heraus, was wir Gutes im Glas haben?

Weinland Schweiz Weinclub
Sicher, am Ende der Degustation schon. Da werden wir die ausgewählten Weine dann aufdecken

Und wir werden diese zu einem feinen, auf die Weine abgestimmen Essen aus der Küche der Rösslipost geniessen - ein exquisites Schweizer Menü.

Ein bisschen Weinquiz macht Spass. Ich bin selber sehr gespannt auf diese Vergleichsdegustation.

Freitag, 29. September 2017 um 19 Uhr im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.

Anmelden, dabei sein  -  Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch        079 865 22 00   /  044 687 18 84

info @ roesslipost.ch               055 414 60 30

Samstag, 26. August 2017

Eine gelungene Weinreise in die Provence

Unser Mitglied Walter hat für uns eine schöne Auswahl an Weinen aus Südfrankreich zusammengestellt und mitbebracht. Wir haben diese in 2er Serien genossen:

Weissweine und Rosé

Domaine Siouvette Blanc 2013 - La Mole

Assemblage aus Ugni Blanc 95 % und Semillon 5%. Helle Farbe mit grünen Reflexen. Florale Nase, weisse Blüten und frische Noten. Erstaunlich frisch und vif, dieser 2013er. 17+/20 BAP.

Wein Südfrankreich bona-aestimare.ch Weinclub
Figuière Confidentielle Blanc 2014 - La Londe les Maures
Rolle (Vermentino) 100%. Helle, goldene Farbe. Frisch, Zitrusnoten, exotische Früchte. 6-8 Monate in französischen Eichenfässern gereift. Ein toller vollmundiger Wein. 18+/20 BAP.

Domaine Sainte Marie Cuvée 1884 Rosé 2015 - Bormes les Mimosas

Vieux Grenache 80% / Syrah 20%. Ganz helles Lachsrosa. Dieser Wein präsentiert sich heute recht schwierig. Das Bouquet verschlossen mit unklaren Noten. Abwarten Luft geben. Keine Bewertung. NB.

Château des Sarrins Rosé 2015 - St. Antonin du Var
Cinsault / Grenache / Syrah / Mourvèdre / Rolle. Ganz helle Lachsfarbe. Fruchtige Zitrus- und Aprikosennoten. Fantstisches Bouquet - toll! Biologischer Anbau. 18+/20 BAP.

Rotweine

Domaine Siouvette Rouge 2013 - La Mole

Syrah 50 % / Grenache 25 % / Carignan 25 %. Granatrot. Frucht, Würze, Nelken. Ein fruchtig-würziger, schöner Alltagswein. 17-17.5/20 BAP.

Domaine Siouvette Cuvée Marcel Galfard Rouge 2013 - La Mole
Cabernet Sauvignon 35 % / Syrah 65 %. Dichtes Rubinrot. Rotbeerig, schöne Würze, die Tannine präsent. Der Cabernet macht ins rund und schmeichlerisch mit Potenzial. 17.5/20 BAP.

Domaine Sainte Marie Cuvée 1884 Rouge 2014 - Bormes les Mimosas
Cabernet 5 0% / Syrah 50 %. Purpurrot. Dicht gewoben. Viel Stoff. Bouquet rotbeerig, würzig. Das Holz schön eingebunden. 12 Monate Ausbau im Eichenfass. Biologischer Anbau. 17.5+/20 BAP.

C
hateaux Minuty Rouge et Or 2013 - Gassin
Mourvèdre / Grenache. Dunkles Purput. Ganz schönes Beerenspiel mit Brombeeren und Cassis, Gewürznoten, Kakao, Schokolade. 12 Monate Ausbau im Eichenfass. Toller Wein. 18/20 BAP.


Wein Südfrankreich www.bona-aestimare.ch Weinclub Schweiz

Figuière Première Rouge 2014 - La Londe les Maures

Mourvèdre / Syrah. Die Fruchtsüsse überwiegt. Gefälliger Wein. 17+/20 BAP


Figuière Confidentielle Rouge 2012 – La Londe les Maures

Mourvèdre / Syrah. Was für ein Bouquet! Einfach grossartig diese Fülle von Aromen. Der Wein vollmundig, rund und lang. 10-14 Monate in französischen Eichenfässern gereift. 18-18.5/20 BAP.
 

Château des Sarrins Rouge - St. Antonin du Var - 2011 und 2013
Walter wollte uns den 2013er bringen. Aus gütlicher Vorsehung kam je eine Flasche des 11er und 13er mit.
Grenache/Syrah/Mourvèdre/Cabernet Sauvignon/Carignan. Bio -36 Monate Barrique.
2011 - den könnte man blind in eine Priorat Degustation stellen. Grossartige Tiefe mit nur 13.5°. Dicht und lang. 18.5/20 BAP.
2013 - etwas leichter als der 11er jedoch auch sehr gut strukturiert. Etwas verschlossen, braucht Luft und wird sich sicher noch schön entwickeln. 18/20 BAP.


Château de Pibarnon 2012 - Bandol

Mourvèdre / Grenache. Dunkles Brombeerrot. Schwarze Johannisbeere, Brombeere, Wildkräuter, Zimt, Lakritz. 20 Monate in französischen Eichenfässern gereift. Am Anfang unglaublich fein gewoben und elegant - schon fast burgundisch. Mit der Luft kommen dann die für Bandol bekannten Tannine, welche das grosse Potenzial aufzeigen. 18.5-19/20 BAP.

Weinclub Ybrig
Walter, herzlichen Dank für diese tolle Auswahl der Weine aus der Provence und die sympathische Reiseleitung. Und "Chapeau" für die Qualität der Weine, die wir geniessen durften.

Walter Bucher ist Kommunikationsexperte und Geschäftsführer des Unternehmerforums Zürichsee. Ach ja, und Weinliebhaber ... der gern die Provence bereist.

Die Weine von Château des Sarrins und Château de Pibarnon sind erhältlich bei Bona aestimare:    Anfrage - Bestellung


Weinclub Rösslipost
Aus der Küche der Rösslipost das passende feine Menü.

Bouaillabaisse mit Knoblauchbrot oder Salade Nicoise

Weinclub Bona aestiimare

Coq au Vin im Rotwein geschmort.

Provenzalische Bratkartoffeln mit Rosmarin, Oliven und Knoblauch

Gute Weine bona-aestimare.ch
Mini-Tropeziènne und Grapefruit-Lavendelsorbet

Gut gekocht und schön angerichtet - das erste Mal für uns im Einsatz der neue Koch in der Rösslipost, Roland Toth.

Ein grosser Danke auch an Kathrin und das Küchen- und Serviceteam der Rösslipost.


Am Freitag, 8. September 2017 gibt es ab 18.30 Uhr den Weinclub Spezial:
Ungarische Tavolata mit Zigeunermusik  -  Einladung & Bericht


Am Freitag, 29. September 2017 um 19 Uhr ist der nächste Weinabend des Weinclub Ybrig
Die Schweiz stellt sich der Welt.